Unterbrechung der Wasserversorgung

    Am Mittwoch, 09. Juni, kann es im Bereich Mettenheim, Mettenheim – Hart und Neufahrn, von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, bei Wartungs- und Kontrollarbeiten an der Hauptwasserleitung zu Unterbrechungen in der Versorgung kommen diese werden maximal 20 -30 min dauern und können sich gegebenenfalls Wiederholen!

    Es ist wichtig, wenn sie eine Unterbrechung der Wasserversorgung feststellen das die Wasserhähne nicht geöffnet und Toilettenspülungen, Waschmaschinen und andere Geräte nicht bedient werden.

    Grund für die Unterbrechung der Wasserversorgung sind wichtige Arbeiten an den Versorgungsleitungen durch die Gemeinde.

    Nach Wiederinbetriebnahme der entleerten Leitung könnten im Wasser

    Luft, Kalk- oder Eisenablagerungen zunächst vorhanden sein. Daher empfehlen wir ihnen, kurzzeitig Wasser laufen zu lassen, bis dieses wieder vollkommen klar ist. Eventuell muss der Perlator am Wasserhahn abgeschraubt und das Sieb gereinigt werden.

     

    Die Gemeinde Mettenheim bittet um Verständnis und steht für weitere Auskünfte unter 0172-9260966 zur Verfügung.

     

    Alle Nachrichten