U18 Wahl - Die Gemeinde Mettenheim ist mit dabei!

    Die U18-Wahl ist die Wahl für Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihres Alters nicht wählen dürfen. Sie wurde von Jugendlichen selbst initiiert und ist politische Bildung von jungen Menschen und mit jungen Menschen. U18-Wahlen finden immer neun Tage vor regulären Wahlen statt. Kinder und Jugendliche beschäftigen sich vor der Wahl mit politischen Inhalten und Prozessen und geben am Wahltag in Wahllokalen ihre Stimme ab. So können alle, die aufgrund ihres Alters nicht wählen dürfen, ihre politische Meinung sagen. Offizieller Wahltag für die U18-Bundestagswahl ist der 17. September 2021. Die Wahlunterlagen wurden bereits versendet! Um großen Andrang zu vermeiden, steht ab sofort im Foyer des Rathauses die Wahlurne zu den bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung. Alternativ können die ausgefüllten Wahlunterlagen auch in den Hausbriefkasten des Rathauses geworfen werden. Achtung, die Unterlagen bitte mit "U18 Wahl" kennzeichnen!

    Alle Nachrichten