Steuern, Gebühren, Beiträge

Hier erhalten Sie Informationen zu unseren Steuern, Gebühren und Beiträgen.

Steuerpflichtig wird ein Hund ab einem Alter von drei Monaten. 

  • für den ersten Hund € 50,- 
  • für den zweiten Hund € 75,- 
  • ab dem dritten Hund € 100,- 
  • für den ersten Kampfhund € 500,- 
  • für den zweiten Kampfhund € 750,- 
  • ab dem dritten Kampfhund € 1.000,-€ 

Falls Sie aus einem anderen Gemeindegebiet zuziehen und dort bereits die Hundesteuer für das laufende Jahr bezahlt haben, melden Sie Ihren Hund bitte trotzdem mit an und legen den Zahlbeleg an die bisherige Gemeinde mit vor. Danke.

Im Falle eines Wegzugs bitte daran denken, auch den Hund abzumelden!

Hier können Sie Formulare für die Hundesteuer als PDF herunterladen:

Hinweis für Hundehalter

Gepflegte Gemeinde – schönere Lebensräume!

Am Geh- und Radweg zwischen Burggraf und Perseis, sowie an der Ecke Donaustraße/Fürstenweg wurde eine „Dog-Station” aufgestellt. Diese hochmodernen Dog-Stationen verfügen über Hundekottüten, sowie einen Abfalleimer für eine saubere Entsorgung. Hundehalter können nun ganz bequem für unterwegs eine Tüte ziehen und in die Tasche stecken und laufen damit nicht Gefahr, das Geschäft des Hundes liegen lassen zu müssen. Mit dieser nützlichen Einrichtung leistet die Gemeinde einen Beitrag zu sauberen Wegen für Hunde- und auch nicht Hundebesitzer. Liebe Hundehalter nehmen Sie das Angebot der Gemeinde an und verwenden Sie die kostenlos Hundetüten, damit unsere Gehwege und öffentliche Grünanalgen sauber bleiben und dass auch die Landwirtschaft keine Verunreinigung durch Hundekot erleiden muss. Selbstverständlich gibt es auch weiterhin die Hundekottüten kostenlos in der Verwaltung.

Ansprechpartnerin

  • 08631 1677-15